LANG_DEUTSCH LANG_ENGLISH LANG_POLSKI LANG_ESPANOL

jetzt spenden

Veranstaltungen

WaldWeihnacht 2018

Veranstaltungen >>

Beschauliche Weihnachtsfeier der besonderen Art. Mit Speis‘, Trank, Feuerzauber & magischen Momenten für die ganze Familie. 

Wann: Samstag/Sonntag, 3. Advent (15./16. Dezember 2018), jeweils 14 – 19 Uhr

Wo: Forstbotanischer Garten Eberswalde

Eintritt: 3 € (Kinder frei), ermäßigt 2 €

 

Für das leibliche Wohl wird mit regionalen und weihnachtlichen Spezialitäten gesorgt.

 

Bitte beachten Sie: Aufgrund begrenzter Platzkapazität wird bei Überfüllung der Einlass aus Sicherheitsgründen gestoppt.

 

HIGHLIGHTS DER WALDWEIHNACHT 2018



Samstag, 15. Dezember 2018

 

14:00 Herzliches Willkommen
14:30 – 15:30 Kinderprogramm: Waldlichtgang mit Nadja Erdmann (→ Jurte)
15:30 – 16:00 Liederreise zwischen den Welten mit Duo Thalamus (→ Markt)
16:15 – 16:45  „WaldWeihnachtslieder“ – gemeinsames Singen mit Sascha Lej (→ Terrasse vor dem Wurzelkeller)
17:00 – 17:30 Aufführung: „Der Wunderapfel“
Performance mit Feuerspielen, Tanz und Musik vor nächtlicher Kulisse
17:45 Entfachen des Weihnachtsfeuers
18:00 – 19:00 „Stimmtanz“ – Gemeinsames Singen mit Sascha Lej (→ Am großen Lagerfeuer)


Sonntag, 16. Dezember 2018

14:00 Herzliches Willkommen
14:30 – 15:30 Kinderprogramm: Waldlichtgang mit Nadja Erdmann (→ Jurte)
15:30 – 16:00 Märchenhafte Liederreise mit dem Duo Thalamus (→ Markt)
16:15 – 16:45 Mitsingkonzert – „Stimmtänzer“
Waldwesen verzaubern die Dunkelheit (→ Terrasse vor dem Wurzelkeller)

17:00– 17:30

Szenen aus „Der Wunderapfel“
Performance mit Feuerspielen, Tanz und Musik vor nächtlicher Kulisse
17:45 Entfachen des Weihnachtsfeuers
Ab 18:00 „WaldWeihnachtslieder“ – Gemeinsames Singen mit Sascha Lej (→ Am großen Lagerfeuer)

 

Aufführung: „Der Wunderapfel“


In der tiefsten Dunkelheit des magischen Winterwaldes  verspricht die Liebe durch ihre Verschwendung den Wendepunkt zum Licht. Die zauberhaften Wesen des Waldes fühlen sich bedroht. Fremdartige Gestalten drängen schutzsuchend in ihren Winterwald. Hungriger Aufruhr und ein Kampf um den von der Spinne beherrschten Wunderapfel beginnt. Ein unscheinbares, mutiges Waldwesen zündet den Funken der Liebe und entfacht den Reichtum des neu geborenen Lichts.  
Eine Performance mit Feuerspielen, Luftartistik, Tanz und Musik vor nächtlicher Kulisse.

Inszenierung von Janana Klemm

 

In unserer Bildergalerie können Sie sich zudem bereits jetzt von den Impressionen der letzten WaldWeihnachtsfeiern verzaubern lassen. 

 

ANFAHRT

Forstbotanischer Garten Eberswalde
Am Zainhammer 5
16225 Eberswalde

Mit der Bahn
Die Anreise ist bequem mit der Bahn möglich. Stündlich fährt der Regionalexpress RE 3 (Richtung Schwedt/Stralsund Hbf) von Berlin in ca. 30 Minuten zum Eberswalder Bahnhof. Alternativ kann von Berlin-Lichtenberg auch die RB24 genutzt werden.

Vom Eberswalder Bahnhof gelangt man zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Taxi oder mit der Buslinie 865 (Ausstieg Eberswalde, Krankenhaus) zum Forstbotanischen Garten.

Bitte erkundigen Sie sich auch unter www.vbb.de.

Mit dem Auto

Achtung: Die B2 ist vom 15.12., 20 Uhr -16.12., 13 Uhr ab Biesenthal nicht in Richtung Eberswalde befahrbar. Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Sie erreichen Eberswalde über die A 11 oder die B 2.

Wenn Sie über die Autobahn kommen, nehmen Sie die Autobahnausfahrt 12 Finowfurt. Nach der Abfahrt rechts Richtung Eberswalde und dem Straßenverlauf ca. 10 km durch die Stadt folgen.

Alternativ gibt es die Verbindung über die Autobahnabfahrt 13 Lanke. Nach der Ausfahrt nach links Richtung Lanke/Biesenthal und der Straße folgen, bis Sie in Biesenthal auf eine T-Kreuzung treffen. Hier dann auf der B 2 nach links Richtung Eberswalde. Sie fahren aus der Richtung Bernau/Berlin nach Eberswalde ein.

Zurück

     Seite empfehlen