LANG_DEUTSCH LANG_ENGLISH LANG_POLSKI LANG_ESPANOL

jetzt spenden

Veranstaltungen

HEIMATKUNDE – Autorenlesung

Veranstaltungen >>

Alina Herbing liest aus ihrem Roman „Niemand ist bei den Kälbern“.
 
Wann: Sonntag, 05. November 2017, 11 Uhr

Wo: Gewächshaus des Forstbotanischen Gartens, Am Zainhammer 5, 16225 Eberswalde

Eintritt: 10 €
 
„Niemand ist bei den Kälbern“ – das im Arche Verlag erschienene Buch versagt der Bauernhofromantik und zeigt Mittel und Wege aus der Provinz in die Freiheit.

Die Berliner Autorin Alina Herbing ist selbst in Mecklenburg aufgewachsen und versteht es das authentische Landleben und die Ängste und Sehnsüchte der Wende-Generation einzufangen. Eine ehrliche und ergreifende Milieustudie.

Moderation: Bärbel Wichmann, Studioleiterin des RBB Frankfurt (Oder)
 
Eine Veranstaltung der Stiftung WaldWelten in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Mahler.

Zurück

     Seite empfehlen