LANG_DEUTSCH LANG_ENGLISH LANG_POLSKI LANG_ESPANOL

jetzt spenden

Veranstaltungen

HEIMATKUNDE – Autorenlesung

Veranstaltungen >>

Alina Herbing liest aus ihrem Roman „Niemand ist bei den Kälbern“.
 
Wann: Sonntag, 05. November 2017, 11 Uhr

Wo: Gewächshaus des Forstbotanischen Gartens, Am Zainhammer 5, 16225 Eberswalde

Eintritt: 10 €
 
„Niemand ist bei den Kälbern“ – das viel besprochene Debüt von Alina Herbing versagt sich der Bauernhofromantik und zeigt Mittel und Wege aus der Provinz in die Freiheit.

Die Berliner Autorin ist selbst in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und versteht es, das authentische Landleben und die Ängste und Sehnsüchte der Nachwende-Generation einzufangen. Eine ehrliche und ergreifende Milieustudie.

Moderation: Bärbel Wichmann, Studioleiterin des RBB Frankfurt (Oder)
 
Eine Veranstaltung der Stiftung WaldWelten in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Mahler.

Zurück

     Seite empfehlen